Favorite Onlineshops Part 1

Hallo ihr Lieben,

die letzten paar Tage ist es etwas ruhig um mich geworden ich weiss aber wer meinen Blog regelmäßig verfolgt, weiss sicher, dass ich am Wochenende nach Berlin gezogen bin und seit Montag Vollzeit arbeite. Leider habe ich auch noch keine passende Wohnung gefunden, was dazu führt, dass ich nach Arbeitsende immer noch zu etlichen Besichtigungen rennen muss. Das macht echt keinen Spass sage ich euch. Nichts desto trotz bin ich heute extra schon sehr früh ausgestanden, um mal wieder einen Beitrag zu schreiben. Heute dreht sich alles um Online-Shops und zwar nicht irgendwelche, sondern Shops, welche ich wirklich mindestens 1x pro Woche durchstöbere und einfach liebe. Einige Shops kennt ihr sicher schon, ich möchte sie trotz dessen nicht unerwähnt lassen. Andere Shops hingegen kennt ihr vielleicht noch nicht, so dass ich hoffe, euch neue und interessante Shops zeigen zu können.

Ach so und denkt auch an mein Gewinnspiel – ich würde mich sehr freuen, wenn ihr daran teilnehmt 🙂

Einer meiner absoluten Lieblingsshops im Internet ist auf jeden Fall tobi.com: Auf diesen Shop aus den USA bin ich zufällig gestoßen, eigentlich wollte ich mir „nur“ ein paar Outfit-Inspirationen holen und bin dann fast über 2 Stunden auf dieser Seite geblieben. Fazit: Ich habe erstmal für knapp 150€ bestellt – aber das Beste daran: die Hälfte wurde erlassen, es gibt nämlich satte 50% auf die erste Bestellung. Was man dafür tun muss: sich einfach mit Fb anmelden oder falls man schon einmal bestellt hat, 5 Freunde einladen. Tobi.com hat wirklich eine riiiesige Auswahl und das ist noch untertrieben. Zudem finde ich den Shop mit Preisen zwischen 3 und 250$ echt günstig. Auch bekannte Marken wie Steve Madden (siehe hier) und noch weitere Designer. Leider dauert der Versand etwas länger: Zwischen 3und 6 Wochen muss man schon mal warten aber dafür bekommt ihr wirklich tolle Teile, die nicht jeder hat und diese zu einer guten Qualität.

tobi.com Online-Shop

tobi.com Shopping

Ein weiterer toller Shop, bei welchem ich super gern einkaufe ist Miss Selfridge. Miss Selfridge ist eine britische Modemarke und gehört zur Arcadia Group (Topshop, Topman, etc.). Ich liebe einfach diesen verspielten und romantischen Stil. Jedes Stück ist mit seinen Rüschen, Schleifen und edlen Verzierungen einfach ein absoluter Hingucker. Am liebsten schau ich vorbei, wenn es mal wieder Angebote gibt, was eigentlich fast immer der Fall ist. Gerade auch, weil Miss Selfridge nicht ganz so günstig ist. Ich würde sagen man kann MS mit Zara vergleichen, auch was die Qualität angeht. Leider möchte ich euch nicht verschweigen, dass insbesondere Kleider häufig – trotz europäischen Größen – mindestens eine Nummer kleiner ausfallen. Daher gebe ich euch den Tipp, euch Kleider eine Nummer größer zu bestellen. Die Lieferung dauert meistens zwischen 5 und 10 Tagen, wobei ich durchschnittlich nach einer Woche meine Bestellungen erhalten habe.

Online-Shop Miss Selfridge Online-Shop Miss SelfridgeMorgen stelle ich euch noch weitere Shops vor 🙂

Advertisements

Inspirations: Pastel Hair and Roses

Hallo ihr Lieben,

ich glaube ich habe es bisher noch nie erwähnt aber ich bin ein absoluter Haar-Fan. Soll heißen: Ich liebe schöne Haare und vor allem lange und volle Haare. Leider sind meine Haare durchs viele Färben und Blondieren mehr als angegriffen und kaputt und gerade bei strapaziertem und geschädigtem Haar ist es umso schwerer, diese einigermaßen lang zu kriegen. Bisher hatte ich es immer nur bis zu den Schultern geschafft und hab sie dann irgendwann auch wieder nur entnervt abgeschnitten aber dieses Mal halte ich nun schon eine ganze Weile durch und das macht sich auch bezahlt. Das einzig nervige an meinen Haaren ist, dass ich diese immer glätten muss, da sie sonst sehr strohig aussehen, was ich überhaupt nicht mag. Naja jedenfalls möchte ich heute einmal einen Post über Haare machen – ganz besonders über Haare, die ich persönlich einfach nur traumhaft schön finde. Besonders Pastelltöne haben es mir seit einiger Zeit angetan – nicht zuletzt wegen Sängerin Elli Goulding oder auch Lana del Rey und Lauren Conrad! Und nach einigem hin- und her überlegen habe ich mich nun auch getraut, mir eine Tönung in Pastellrosa zu bestellen. Diese müsste in den nächsten Tagen per Post eintrudeln und sobald ich meine Haare getönt habe, zeige ich dies euch natürlich sofort auf meinem Blog. Bis dahin habe ich euch eine kleine Collage mit meinen Favorite-Frisuren und Haarfarben zusammengestellt und hoffe, dass sie euch genauso gut gefallen wie mir. Was sagt ihr denn zu den aktuell angesagten Pastelltönen für die Haare – Like or Dislike? Ich bin auf eure Meinungen gespannt 🙂

Translation: Hello Dears, I think I`ve never mentioned it but I am an absolute fan of hair. This is as much as to say: I love beautiful hair, and especially long and full hair. Unfortunately, my hair is broken and damaged through a lot of dyeing and bleaching. And now it`s more difficult to get these fairly long. Today I would make a post about hair – curiously amazingly beautiful hair. Especially pastel shades are my favorite hair color for the spring & summer months. So I’ve put together a little collage with my favorite Hairstyles and hair colors and hope they like it as much as me. What do you think about the currently fashionable pastel colors for the hair – Like or Dislike? I’m curious about your opinions 🙂

 elli golding pastel hair roseLana del ey Pastel hairlauren Conrad dip dye pastel hair rosapastel color hair diy dye ombre rose

Favorites Spring 2013: Camouflage & Nude

Hallo ihr Lieben,

heute vorerst mein letzter Post aus dem nun doch auch recht warmen und sonnigen Deutschland. Es ist wirklich erstaunlich, welchen Streich uns das Wetter schon zu Beginn dieses Jahres spielt aber ich freu mich einfach, dass der kalte und ewig lange Winter nun endlich doch verschwunden ist und nun endlich der Frühling Einzug findet! Für mich geht es morgen nun endlich in den lang ersehnten Thailand-Urlaub – ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich freue. Es ist nun über ein Jahr her, dass ich mein Auslandssemester in diesem wunderschönen Land mit super freundlichen Menschen, tollen Stränden und wunderschönen Sehenswürdigkeiten verbringen durfte und so viele tolle Menschen kennengelernt habe. Aber dazu könnt ihr in den folgenden 5 Wochen mehr lesen – versprochen! Ich weiß zwar noch nicht, ob ich es schaffe, mindestens 2-3 mal die Woche etwas für euch zu schreiben aber ich gebe mein Bestes. Folgt mir auf jeden Fall auf Instagram 🙂

So aber nun zum heutigen Post: Meine absolute Lieblings-Kombi für den Frühling/Sommer 2013 sind Camouflage-Hosen und Pumps in nude! Ich lieben Camouflage, hatte mich bis her aber nicht richtig heran getraut, da es auch nicht so leicht ist, dieses Muster zu kombinieren. Aber ich finde dass diese toll gemusterten Hosen ganz für sich allein sprechen und wunderschön zu einem Basic-Shirt mit Print und klassischen Pumps oder Peeptoes in nude aussehen.

Translation: Hello Dears, for the next time this being my last post from quite warm and sunny Germany. Tomorrow begins my trip to Thailand, where i stay for the next 5 weeks – you can`t imagine how happy I am to travel again to this amazing country. It`s now over a year ago that I was able to spend my semester abroad in this beautiful country with so friendly people, great beaches and beautiful sights and I´ve met so many great people. I can`t promise, if I’ll write regularly postings for you, but I’ll do my best. Follow me on Instagram 🙂

Now for today’s post: My absolute favorite combination for Spring/Summer 2013 are camouflage pants and pumps in nude! I love camouflage, but If anybody told me a few months ago that I’m going to wear camouflage print i probably disclaim this trend, because i don`t like it. But as you can see, now i`m wearing camouflage pants and i really can say: love it! ❤

Camouflage and Nude Trend 2013

Bilder via Pinterest, Pants: Gina Tricot / Shoes: MBK (Thailand)

Inspired by Lina

Hallo ihr Lieben,
heute melde ich mich aus der Lookbook-Welt und möchte euch eine meiner Lieblings-Lookbookerinnen vorstellen: Lina ♡
Sie hat einfach einen unglaublich einzigartigen Look, der mich einfach immer wieder auf´s Neue begeistert! Ihr Style variiert von cool-rockig über emo-glamrock und gothic.
Ich habe euch hier einige ihrer Looks herausgesucht, die ich persönlich besonders schön und extravagant finde. Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, mit auch nur einen Look auf die Straße zu gehen aber gerade deswegen, bin ich so fasziniert von ihrem Style und ihrem Mut sich auszudrücken.
Wenn ihr gerne noch mehr von Lina sehen wollt, könnt ihr ihr HIER auf Lookbook folgen.
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag! ❤
Translation: Hello dears, Today I report from Lookbook. May I introduce…Lina.
She´s one of my faourite Lookbookers and she fascinates me always once more
with her crazy and extravagant styling. Her style varieds from cool-rock to emo-glamrock and gothic-style. I´ve selected certain looks which I personally like the most.
If you like to be inspired or see more from Lina, you can follow her HERE on Lookbook. Personally, I can`t imagine to go out with just a look but that`s the reason I’m so fascinated by her style to express themselves and their courage.
Finally; wish you a sweet day!
inspired1 inspired2 inspired3 inspired4 inspired5 inspired6 inspired7

Ombre-Love: Jeans Shorts

Hallo ihr Lieben,

ich muss gestehen, dass ich gerade total dem Ombre-Look verfallen bin und mich auch schon an meiner ersten eigenen DIY Ombre-Shorts versuche…leider lassen es die Temperaturen nicht zu, die Jeans nach dem Bleichen draußen an der Luft trocknen zu lassen, daher liegt mein erster Versuchsobjekt nun schon seit 2 Tagen auf dem Dachboden um zu trocknen… Leider sieht sie bis jetzt auch noch nicht ganz so aus, wie ich sie mir vorgestellt habe bzw. wünsche, weshalb ich sie gerade eben noch einmal ordentlich mit Bleichmittel eingesprüht habe…Ich hoffe dass sie bis morgen noch ein wenig heller wird, so dass ich sie waschen und weiter „bearbeiten“ kann. Das Endresultat zeige ich euch dann natürlich hier auf meinem Blog. Bis dahin habe ich eine kleine Collage mit meinen Inspirationen und Lieblingsmodellen gebastelt – nicht alle sind im Ombre-Look, gefallen mir aber trotzdem super gut, vor allem Nieten-Shorts – mein nächstes DIY-Projekt 🙂

Ombre-Jeans-Shorts-Love

Thailand Wardrobe Part 5

Heute mal wieder ein kleiner Thailand-Reisegepäck-Post von mir…Langsam wird es eng in meinem kleinen aber feinen 65Liter-Trekkingrucksack, aber ohne diese Teile kann ich einfach nicht in den Flieger steigen. Auch meine Lieblings-Haarprodukte, welche meine doch sehr strapazierten blondgefärbten Haare immer wieder ein wenig Leben und Strahlen einhauchen, dürfen auf meiner 5-wöchigen Reise durch ganz Thailand nicht fehlen. Eine kleine Beschreibung er Produkte möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten, diese findet ihr unter den Produkten.

summer essentialsHead: C&A (similar here) – Shirt: Asos (similar here) – Sunnies: Fielmann (similar here) – Clutch: Chicwish (nice Alternatives) – Shorts: Topshop

Beauty products hairRedken Blonde glamBC Repair RescueOGGI Twin-PhaseRich Pure Luxury Argan

Das Redken Blonde glam habe ich mir von meiner Lieblings-Bloggerin Caro Loren abgeschaut..ich liebe ihre wunderschönen Haare einfach und besonders ihre Haarfarbe hat es mir angetan. Da meine Haare leider total kaputt sind vom vielen Blondieren und Färben, muss ich noch etwas warten, bis ich mich auch zum Friseur begebe und versuche eine ähnliche Haarfarbe zu bekommen. Bis dahin heisst es aber erstmal Pflegen, Pflegen und nochmals Pflegen – und dazu habe ich die anderen drei Produkte als meine Favoriten erwiesen: Die BC Hairtherapy sowie die Twin-Phase von OGGi benutze ich erst seit kurzem..kann aber sagen, dass sie meine Haare von allen ausprobierten Produkten (und das waren sehr sehr viele in den letzten Jahren) am besten pflegen und sie am gesündesten aussehen lassen. Insbesondere das Produkt von OGGI möchte ich – allen gefärbten Mädels unter euch – ganz besonders ans Herz legen, denn es verbringt echt wahre Wunder und macht das Haar unglaublich weich und glänzend und richt einfach göttlich. So und nun Last-but-not-least mein absolutes Lieblingsprodukt, auf welches ich nicht mehr verzichten will/kann: Das Pure Luxury Argan Oil von Rich. Dieses habe ich für günstige 7Euro bei TK MAXX in Hamburg ergattert und ich muss ehrlich sagen, dass es einfach ein tolles Produkt ist, welches meine Haare bzw. Frisuren schon oft gerettet hat. Ich verwende es entweder im feuchten Haar vor dem Föhnen oder als Finish, um mein Haar schön glänzend zu bekommen. Dieses Produkt ist wirklich für alles Haartypen zu empfehlen und wirklich eine Bereicherung – das verspreche ich euch!